Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Kirchberg a.d.Iller  |  E-Mail: info@kirchberg-iller.de  |  Online: http://www.kirchberg-iller.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
03.08.2017
Homepage der Firma PiWi und Partner

Herzlich Willkommen in Kirchberg an der Iller

Bezuschussung von privaten und gewerblichen Baumaßnahmen im Rahmen des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR) 2018

Logo ELR

Mit dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) fördert das Land Baden-Württemberg die strukturelle Entwicklung ländlich geprägter Gemeinden und Dörfer. Schwerpunktmäßig werden finanzielle Hilfen bei der Gebäudesanierung und -umnutzung im Ortskernbereich, bei der Grundversorgung mit Waren und Dienstleistungen, bei der Schaffung von Arbeitsplätzen und beim Aufbau und Erhalt von gemeinschaftlichen Aktivitäten angeboten. Die Förderung richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen.

 

Das Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz Baden-Württemberg hat vor kurzem das Jahresprogramm 2018 für die ELR-Förderung ausgeschrieben. In ihm sind die Fördervoraussetzungen und das Verfahren beschrieben. Danach müssen Anträge zwingend über die Städte und Gemeinden eingereicht werden. Die Anträge müssen bis zum 15. September 2017 bei der Gemeindeverwaltungvorliegen.

 

Grundvoraussetzung für die Förderung von Gewerbetreibenden und Privatpersonen ist eine für den zu entwickelnden Ort eine Konzeption. Welche die strukturelle Ausgangslage, die Entwicklungsziele und die zur Umsetzung konkret eingereichten vorgesehenen Projekte dargestellt werden. Diese sind entsprechend ihrer Wertigkeit und der vorgesehenen zeitlichen Realisierung in einer Prioritätenliste darzustellen. Die Entscheidung über die Aufnahme trifft letztlich das Ministerium Ländlicher Raum. Im Sinne eines schonenden Umgangs mit den natürlichen Lebensgrundlagen führen der rationelle Energieeinsatz und die Verwendung erneuerbarer Energien und nachwachsender Rohstoffe sowie die Anwendung umweltfreundlicher Bauweisen bei privaten Projekten zu einem Fördervorrang.

 

Die Gemeinde Kirchberg an der Iller hat für den Ortsteil Kirchberg bereits im Jahr 2008 sowie für Sinningen im Jahr 2010 eine solche Konzeption aufgestellt und 2015 fortgeschrieben und wurde in das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum aufgenommen.

 

Mehr Informationen über Fördermöglichkeiten von Investitionen von Gewerbetreibenden und Privatpersonen können über den Link https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Land/ELR/Seiten/ELR-Antragstellung.aspx abgerufen werden.

 

Eine nachträgliche Bezuschussung von bereits begonnenen Vorhaben ist nicht möglich.

 

Wer ein Projekt plant, sollte sich bis spätestens 01. September 2017 Kontakt mit dem Rathaus aufnehmen: Ansprechpartner Patrik Matzner (07354/9316-70 - matzner@kirchberg-iller.de )

drucken nach oben

Herzlich Willkommen

Gemeinde Kirchberg an der Iller

Hauptstraße 20
88486 Kirchberg an der Iller
Tel.: 07354 9316-0
Fax: 07354 9316-30
E-Mail: info@kirchberg-iller.de


Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr: 08:00 bis 12:00 Uhr

Mittwoch:         14:00 bis 18:00 Uhr

 

sowie nach Vereinbarung

Ortsplan von Kirchberg an der Iller über Google Maps

Größere Kartenansicht

Beflaggungstermine

 regelmäßig wiederkehrende...